Wissenswertes über Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe dienen ganz praktisch der Befestigung des Hemdes am Handgelenk – aber: Manschettenknöpfe sind auch der ultimative Schmuck für den eleganten Herren.
Sie sind eine sehr persönliche Angelegenheit und sie sind immer eine Frage des Geschmacks und der persönlichen Vorlieben.
So schenkte Barbara Streisand in dem Film „Liebe hat zwei Gesichter“ von 1996, ihrem Mann, dem rauhbeinigen College und Mathematik Professor, alias Jeff Bridges, eigens für ihn angefertigte Manschettenknöpfe mit Primzahlen darauf.
Manschettenknöpfe werden immer paarweise getragen und bestehen meistens aus Metall oder sogar Edelmetall und können auch mit Edelsteinen besetzt sein.
Sie können Sie abgestimmt zum Muster Ihrer Krawatte, der Gürtelschnalle, dem Uhrenarmband oder sogar zum Brillengestell tragen. Den Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt!
Manschettenknöpfe werden zu Herrenhemden getragen und sind ein Muss für bestimmte Anlässe – so zum Beispiel zum Smoking!
Die meisten Oberhemden für Herren verfügen grundsätzlich über Umschlagmanschetten, bei einem Smokinghemd sind es allerdings Doppelmanschetten (auch „französische“ Manschetten genannt). Diese doppelte Stofflage wird bis zum Handgelenk zurückgeschlagen und dort mit Manschettenknöpfen befestigt.
Zum Frack trägt der Herr ebenfalls ein Hemd, mit einer so genannten Kombinationsmanschette, das ist eine einlagige Manschette (auch „Wiener“ Manschette genannt), die auch mit Manschettenknöpfen und zusätzlich normalen Knöpfen befestigt werden kann.
Manschettenknöpfe sind übrigens auch ein beliebtes Geschenk für junge Männer zu ihrer Konfirmation!

Bei uns im Online Shop finden Sie Manschettenknöpfe verschiedener Marken von preiswert bis besonders hochwertig in echtem Silber.

Dazu passende Hemden erkennen Sie am Merkmal „Umschlagmanschette“.

Ein Gedanke zu „Wissenswertes über Manschettenknöpfe“

  1. Die Kommentare zum Manschettenknopf sind grundsätzlich richtig, jedoch verfügen die meisten Oberhemden heutzutage eher nicht über Umschlagmanschetten. Gängig ist meiner Meinung nach eher die Sportmanschette (auch italienische Manschette) oder die Kombimanschette (auch Wiener Manschette), welche man auch mit Manschettenknöpfen verschliessen kann.

    Gruß, Uwe

Kommentare sind geschlossen.