Schneller Versand mit DHL
Kostenloser Versand & Rückversand*
5€ Gutschein nach jeder Bestellung*

Wie Sie einfach Ihre Hemdgröße finden

Die passende Größe bei einem Hemd zu finden gestaltet sich oftmals schwieriger als gedacht. Es soll am Hals nicht zu eng sein, den Bauch womöglich etwas kaschieren, am Rücken nicht spannen und die Hände dürfen nicht in den Ärmeln verschwinden. Zudem ist Hemd nicht gleich Hemd: Die Schnitte der verschiedenen Marken unterscheiden sich mal mehr und mal weniger voneinander.
Den Blick auf die Maße in der Größentabelle der verschiedenen Marken sollten Sie daher nie außen vor lassen. Das gilt besonders bei der Auszeichnung der Hemden in US- oder italienischen Größen. Es ist daher sinnvoll beim Hemdenkauf die eigenen Maße zu kennen, nur so können Sie das perfekt sitzende Hemd finden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich richtig vermessen, um die exakten Maße zu erhalten.

Messen der richtigen Hemden-Größe in 2 Schritten:

Um Ihre Hemdgröße selbst zu ermitteln, benötigen Sie nicht mehr als ein Maßband oder eine Schnur und Lineal. Wenn möglich können Sie eine weitere Person hinzuziehen, die Ihnen dabei hilft und das Maßnehmen somit einfacher gestaltet.

1. Kragenweite messen

Hemdengröße: Halsweite / Kragenweite messen
Halsweite / Kragenweite messen

Am wichtigsten für die Ermittlung der eigenen Hemdgröße ist der Halsumfang. Der Halsumfang entspricht der Kragenweite oder auch Hemdkragengröße. In Deutschland wird die Hemdengröße vorrangig mit der Kragenweite ausgezeichnet. Kennen Sie dieses Maß sind sie Ihrer optimalen Hemdgröße um einiges näher.
Um Ihre Hals- oder Kragenweite zu messen stellen Sie sich aufrecht hin und richten den Blick geradeaus. Gemessen wird nun in etwa auf Höhe des Adamsapfels. Führen Sie das Maßband einmal um Ihren Hals herum, sodass es durchgängig auf einer Höhe liegt. Nehmen Sie Ihren Finger hinzu und setzen diesen zwischen das Maßband und Ihren Hals oder rechnen Sie ca. 1cm zum Messergebnis hinzu. Der hierdurch hinzugefügte Spielraum ist notwendig, damit Sie später weder an Luftmangel leiden noch in Ihren Bewegungen eingeschränkt sind.
Ein bereits passendes Hemd, ohne ersichtliche Hemdgröße, können Sie alternativ zu Hilfe nehmen. Sie können die Kragenweite messen, indem Sie das Maßband in der Mitte des obersten Knopfloches ansetzen und es bis zum Knopf auf der gegenüberliegenden Seite führen.

Wichtig: Einteilung in Doppelgrößen

Bei Hemden erfolgt die Einteilung in Doppelgrößen, so entsprechen beispielsweise die Kragenweiten 39 und 40 der Kleidungsgröße M. Der Unterschied bei diesen Größen liegt allein im Halsumfang, der in unserem Beispiel 1 cm ausmacht. Die restlichen Maße des Hemdes, die den Körpermaßen entsprechen, sind bei beiden Kragenweiten unverändert gleich.

2. Taillenumfang bestimmen

Hemdengröße: Taillenumfang messen
Taillenumfang messen

Der Taillenumfang wird in Höhe des Bauchnabels gemessen. Sollten Sie etwas korpulenter sein, setzen Sie das Maßband stattdessen an der stärksten Stelle Ihres Bauches an. Stellen Sie sich auch hierfür wieder aufrecht hin und führen Sie Ihre normale Atmung fort. Legen Sie das Maßband einmal eng um Ihren Körper herum, sodass es nicht zu fest anliegt, jedoch gleichzeitig am Rücken nicht durchhängt. Vermeiden Sie es, Ihren Bauch bei der Messung einzuziehen. Damit Sie später genügend Bewegungsfreiheit in Ihrem Hemd haben, beispielsweise beim Hinsetzen oder bei der Atmung, fügen Sie ihrem Messergebnis noch 4-6cm als Spielraum hinzu und wählen Sie im Zweifel das Hemd eine Nummer größer.
Da der Taillenumfang die Passform des Hemdes bestimmt, können Sie nun mithilfe Ihrer Maße, die für Sie optimal sitzende Passform wählen. Die herkömmlichen Schnitte sind in folgende Varianten aufgeteilt:

Comfort Fit / gerader Schnitt

Die Passform Comfort Fit, oder auch Regular Fit, besticht durch ihr eher lässigeres Erscheinungsbild. Durch die Verwendung von Stoffreserven im Rückenbereich ist diese Passform gut für eine umfangreichere Statur geeignet. Der großzügige, gerade Schnitt bietet mehr Spielraum, besonders im Bauchbereich. Allgemein gilt Comfort Fit als leger und bequem.

Alle Comfort Fit Hemden

Bei Comfort Fit Hemden liegen die Taillenweiten in diesen Bereichen:

Kragenweite 39/40 41/42 43/44 45/46 47/48 49/50 51/52 53/54
Taillenumfang 114-120 122-128 134-136 144-148 154-156 160-164 168-172 176-182

Den genauen Wert finden Sie für jedes Hemd auf der jeweiligen Artikelseite.

Modern Fit / leicht tailliert

Hemden in der Passform Modern Fit gelten als klassisch elegant. Die leichte Taillierung des Hemdes vereint einen modernen Look mit angenehmen Trageeigenschaften. Je nach Marke und Designer werden auch die Begriffe Custom Fit oder Slim Line als Synonym zu Modern Fit genannt.

Alle Modern Fit Hemden

Bei Modern Fit Hemden liegen die Taillenweiten in diesen Bereichen:

Kragenweite 37/38 39/40 41/42 43/44 45/46 47/48
Taillenumfang 98-102
106-108 112-114 122-126 130-136 138-148

Den genauen Wert finden Sie für jedes Hemd auf der jeweiligen Artikelseite.

Body Fit / stark tailliert

Body Fit, auch teilweise Slim Fit oder Shape Fit genannt, ist ein körpernaher Schnitt für schlankere Männer. Das Hemd liegt bei dieser Passform eng am Körper an, die Betonung liegt auf der Taille. Bevor Sie Body Fit Hemden kaufen, sollten Sie Ihren Taillenumfang sehr genau messen, da bei diesem Schnitt wenige Zentimeter über die perfekte Passform entscheiden können.

Alle Body Fit Hemden

Bei Body Fit Hemden liegen die Taillenweiten in diesen Bereichen:

Kragenweite 36 37/38 39/40 41/42 43/44 45/46
Taillenumfang 86-88 90-92 96-98
102-104 110-112
120-122

Den genauen Wert finden Sie für jedes Hemd auf der jeweiligen Artikelseite.

Super Slim Fit / sehr stark tailliert

Eine weitere Steigerung was die Betonung der Figur angeht ist die Schnittform Super Slim Fit. Bei dieser Passform ist das Hemd, wie der Name schon sagt, noch stärker tailliert und körperbetonter als bereits bei Body Fit. Diese Schnittform ist daher für sehr schlanke und sportliche Männer geeignet, die ihren Oberkörper betonen wollen.

Bei Super Slim Fit Hemden liegen die Taillenweiten in diesen Bereichen:

Kragenweite 36 37/38 39/40 41/42 43/44 45/46
Taillenumfang 80 86 92
98
106
114

Den genauen Wert finden Sie für jedes Hemd auf der jeweiligen Artikelseite.

3. Optional bei Sondergrößen: Armlänge ausmessen

Hemdengröße: Armlänge messen
Armlänge messen

Das Ausmessen dieser Größe dient besonders dem Zweck, den etwaigen Bedarf an Sondergrößen bei der Armlänge zu erkennen. Die Standard-Ärmellänge liegt bei 64 cm. Wer davon abweicht, benötigt entweder eine kürzere oder eine längere Armlänge, damit das Hemd richtig sitzt.
Für das Messen der richtigen Ärmellänge ist es nötig eine weitere Person um Hilfe zu bitten, da das Vermessen alleine kaum machbar ist. Die Armlänge wird im Stehen am leicht gebeugten Arm gemessen. Legen Sie das Zentimeterband an der Spitze Ihrer Schulter an. Sie sind an der richtigen Stelle, wenn sie die äußere Kante des Schulterknochens spüren. Messen Sie nun Ihre Armlänge von der Schulter bis zum Ellenbogen und von dort bis hin zur Handwurzel. Das Ergebnis entspricht Ihrer Ärmellänge für Langarmhemden.
Nun können Sie Ihre Armlänge mit dem Standard-Wert vergleichen. Liegen Sie unter 64 cm, so benötigen Sie eine verkürzte Ärmellänge, dies entspricht zum Beispiel der Länge von 58 cm. Ist Ihr ausgemessener Wert hingegen größer, so benötigen Sie einen extra langen Ärmel, der bei 69 cm liegt. Reicht auch dies noch nicht aus, finden Sie die super lange Armlänge für das Maß von 72 cm.

Weitere Tipps:

Mithilfe der ermittelten Körpermaße und den Kenntnissen über die Passformen sollte es nun deutlich einfacher sein, Ihr passendes Hemd zu finden. Bei den Passformen gilt es vor allem ehrlich zu sich selbst zu sein, korpulentere Männer werden kaum in ein eng tailliertes Body Fit-Hemd passen. Die Hemdengröße zu erhöhen bis das Hemd an der Taille passt hat keinen Sinn. Das Hemd wird dann an anderen Stellen schlichtweg zu groß sein und nicht mehr gut sitzen. Mit einem gut sitzenden Comfort Fit-Hemd machen Sie in diesem Fall einen souveränen und stilsicheren Eindruck.
Größentabellen für die jeweilige Marke und Passform finden Sie bei jedem Artikel neben der Größenauswahl.
Für einige Männer, deren Maße nicht in diese Normen passen, kommt eventuell keine der Varianten in Frage, da das Hemd immer an einer anderen Stelle nicht optimal sitzt. Für diesen Sonderfall kennen Sie nun aber Ihre korrekten Maße, mit denen Sie sich natürlich auch ein maßgeschneidertes Hemd anfertigen lassen können.

  • Zertifizierter Shop mit Geld-zurück-Garantie
  • SSL/TLS verschlüsselter Bestellvorgang
  • Sichere Bezahlung
  • 100% deutscher Datenschutz
Zahlungsmöglichkeiten
  • Paypal
  • Kreditkarte: Visa & Mastercard
  • Sofortüberweisung
  • Überweisung
*Versand

Unsere Top-Marken

Alle Preise inkl. MwSt. | Durchgestrichene Preise = frühere Preise bei HemdenBox.de | Stand: 06.12.2016
HemdenBox.de wurde bei Trusted Shops mit 4.87 von möglichen 5.00 Punkten bewertet, basierend auf 334 Kundenbewertungen.